Datenschutzhinweise

für die Webseite https://www.tornado.de


Die Tornado Systems GmbH  nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG, ab 25.05.2018: BDSG neu) sowie dieser Datenschutzerklärung.

Dies ist die Datenschutzerklärung zur Nutzung unserer Webseite der
Tornado Systems GmbH
Einsteinufer 57
10587 Berlin
Telefon: 030/456008-0

e.mail:

Persönliche Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontaktformular

nicht vorhanden nutzen sie den E-Mail-Kontakt

E-Mail-Kontakt

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, werden Ihre Angaben aus der E-Mail inkl. Ihrer Absenderadresse zwecks Bearbeitung und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Bitte beachten Sie, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, geschäftliche E-Mails gemäß Handelsgesetzbuch (§ 257 HGB) und Abgabenordnung (§ 147 AO) über 6 bzw. 10 Jahre revisionssicher zu archivieren. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

Cookies

Wir verwenden bewusst keine Cookies und , sollten dennoch Cookies durch unseren Provider geschaltet sein gilt:

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte  Session-Cookies . Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
– Browsertyp und Browserversion
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL
– Hostname des zugreifenden Rechners
– Uhrzeit der Serveranfrage
– IP-Adresse
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Zur Bereitstellung dieser Webseiten und zur Verarbeitung der Daten haben wir mit einem Hosting-Provider einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen des § 11 BDSG (ab 25.5.2018: § 62 BDSG neu) entspricht. Serverstandort ist Berlin, Deutschland.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Rechte des Nutzers

Als Betroffener haben Sie das Recht,
-  Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gem. Art. 15 DSGVO zu verlangen,
-  unverzüglich die Berichtigung bzw. Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gem. Art. 16 DSGVO zu verlangen,
-  die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gem. Art. 17 DSGVO zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen erforderlich ist,
-  die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 18 DSGVO zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung zwar unrechtmäßig ist, Sie dennoch deren Löschung ablehnen, wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben,
-  Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, wie es Art. 20 DSGVO bestimmt und
-  das Recht, sich gem. Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Bei Fragen oder Kommentaren erreichen Sie uns über den E-Mail-Kontakt.

Berlin, den 03.04.2018
Tornado Systems GmbH Berlin